Login

Sponsoren SVS

 

 


 

 


 

 


 

 

"Hier Klicken für mehr Details!"

Testspiele gegen Bezirksligisten

Rückkehrer Steffen Kobrig ballert los

 

Ein anstrengendes Trainingslager mit zwei Testspielen liegt hinter dem SV Scharzfeld. Zwischen den Freundschaftsspielen am Freitag und Sonntag gab es am Samstag drei Trainingseinheiten.

 

 

Am Freitag starteten die Sandhasen mit einem 5:4 (2:2)-Sieg über Dostluk Spor ins Wochenende. Dabei konnten Dennis Schlösser (29.) und Steffen Kobrig (42.) jeweils die Dostluk-Führung ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel traf erneut Kobrig zur Scharzfelder Führung (52.). Diese konnte der Gast aus Osterode mit einem Doppelschlag aber drehen (62./64.). In der Schlussphase konnten aber Tobias Oehne (73.) und Timo Grabowski (89.) den SVS zum durchaus verdienten Sieg schießen.

 

Am Sonntag war dann mit dem SV Südharz der nächste Bezirksligist in Scharzfeld zu Gast. Die Sandhasen erwischten einen guten Start und gingen bereits nach zwei Minuten durch den starken Stefan Gebauer in Führung. Die Walkenrieder kamen aber bereits drei Minuten später per Freistoß durch Keven Ball zum Ausgleich. Während die Gäste ihr Glück mit langen Bällen versuchten, kombinierte Scharzfeld häufiger gut durchs Mittelfeld, konnte die sich daraus bietenden Chancen aber nicht nutzen.

Im zweiten Durchgang sorgt Steffen Kobrig per Kopf für die erneute Führung (64.). Wieder nur drei Minuten später gelang Nico Bode per Strafstoß der Ausgleich (67.). Davon aber unbeeindruckt spielte der SVS weiter gut nach vorne, belohnte sich aber nicht, so dass man sich mit 2:2 trennte.

 

Am Mittwoch, den 20. Juli spielen die Sandhasen um 18.30 Uhr zuhause gegen die A-Junioren der JSG Friedland-Bremke. Am Freitag ist man dann beim SV RW Hördn gefordert.